Ihsdr Titel

Fotogalerie rund um Airshows & die Aviatik

Fliegerschiessen Axalp 2021

18.10.2021 - 20.10.2021


Fliegerschiessen Axalp 2021

Nach einer einjährigen Pause fand 2021 das Fliegerschiessen auf der Axalp wieder statt. Zwischenzeitlich heisst die Veranstaltung offiziell «Flugvorführungen der Schweizer Luftwaffe». Denn geschossen wird nicht mehr so viel, wie in den letzten Jahren. Übrig geblieben sind nur noch die F/A-18 Hornets, die auf die Ziele schiessen.

Die Eröffnung der Show wird immer noch von den Hornets der Fliegerstaffel 11 aus Meiringen geflogen. Punkt 14.00 Uhr «Omega exakt» überfliegen zwei F/A-18 das Schiessgelände. Die eine Maschine vom Lütschentäli, die andere vom Brienzersee her zwischen Tschingel und KP hindurch. Vor allem die zweite Hornet hinterlässt einen bleibenden Eindruck und allein nur schon dieser Überflug ist den Aufstieg wert. Nach dem anschliessenden Schiessparcour der Hornets folgten die Vorführungen der verschiedenen Teams. Abgerundet und beendet wird die Show nach wie vor von der Patrouille Suisse. Highlight der diesjährigen Vorführungen war sicherlich die Würdigung des Hunters. Dieser feiert 2021 seinen 70. Geburtstag. Gleichzeitig fand am 23. Oktober, also wenige Tage nach den Axalp Vorführungen, auch der letzte Flug des Tiger-Hunters «Double Victory» HB-RVV statt. Mit einer grossartigen Formation zusammen mit der Fliegerstaffel 11 wurde so an den Hunter gedacht und auch gleich der «Double Victory» verabschiedet. Eine grossartige Hommage an ein grossartiges Flugzeug!

2021 musste der Donnerstag leider wegen des Wetters abgesagt werden. Am Vormittag fegte der erste Herbststurm des Jahres über die Schweiz. Trotzdem konnten wir an den drei Tagen zuvor ein paar schöne Aufnahmen von der Axalp mit nach Hause nehmen.

Übrigens feierten wir 2021 ein kleines Jubiläum. Denn das Axalp Fliegerschiessen besuchen wir mittlerweile seit 1996, also seit 25 Jahren!  

Zur Seite 2



Zur Seite 2