swiss-wings.ch

fotogalerie rund um airshows & die aviatik

Internationale Belpmoos-Tage IBT'11


Nach sieben Jahren Pause wurden wieder die Internationalen Belpmoostage IBT’11 durchgeführt. Als «Schaufenster für Luftfahrtberufe und für die rasante Entwicklung der Fliegerei» wurden die Tage im Vorfeld angepriesen. Aber dann… dann kam der Samstag. Das heisst, es kam die Kaltfront. Denn pünktlich auf das Wochenende hin breitete sich eine aktive Kaltfront über der Schweiz aus (halt typisches Schweizer Juni Wetter). Am Samstag regnete es den ganzen Vormittag in Strömen. Wir waren aber trotzdem im Belpmoos. Gingen aber gegen Mittag hin wieder nach Hause. An ein Fliegen war nicht zu denken. Die Patrouille Suisse flog allerdings am Nachmittag. Als wir Zuhause waren, flogen sie über uns drüber. Wir hofften zu dem Zeitpunkt also auf die vorhergesagte Wetterbesserung für Sonntag. Und ja, es wurde besser. Es war noch etwas kühl am Sonntag, aber die Sonne zeigte sich und das ganze Programm konnte geflogen werden. Vor allem für die Formation Hunter/Mirage hat sich eine zweite Anfahrt gelohnt.