Fotogalerie rund um Airshows & die Aviatik

Fernweh – Air Force Center Dübendorf 2020

13.06.2020


Fernweh – Air Force Center Dübendorf 2020

Foto-Tour zu den gegroundeten Airlinern

Das Undenkbare wurde im März 2020 brutale Realität. Von China aus hat sich ein Corona-Virus über die Welt ausgebreitet. Die Regierungen weltweit haben deshalb über ihr Land einen Lockdown verhängt, um so die Covid-19 Pandemie einzudämmen. So auch der Schweizer Bundesrat am 16. März 2020. Der Lockdown traf die Wirtschaft extrem hart. Läden, Restaurants, Schulen, Museen, alles musste für mehrere Wochen schliessen.

Vor allem die Fluggesellschaften wurden mit voller Wucht getroffen. So hat z.B. die Swiss ihr Flugangebot auf ein Minimum heruntergefahren. Es waren gerade mal noch sechs Maschinen im Einsatz, welche noch 28 wöchentliche Flüge angeboten haben. Dies entspricht rund 3 Prozent des ursprünglich geplanten Flugprogrammes. Somit wurden auch die Parkmöglichkeiten an den Flugplätzen knapp. Deshalb wurden in Dübendorf 14 Swiss Flieger, fünf Edelweiss Maschinen und vier Flugzeuge der Helvetic parkiert.

Nachdem die Restriktionen ab Ende April 2020 wieder schrittweise gelockert wurden, durften auch die Museen wieder ihre Türen Ende Mai öffnen. Das Air Force Center in Dübendorf hat die Chance gepackt und unter dem Namen «Fernweh» auch gleich eine Foto-Tour zu den abgestellten Maschinen angeboten. Es war ein eindrücklicher Anblick. Aber auch ein Anblick, wie wir ihn nie mehr sehen wollen!