swiss-wings.ch

fotogalerie rund um airshows & die aviatik

Air 04 Payerne

02.09.2004 - 06.09.2004


Air 04 Payerne

Mit 186 Flugzeugen in der Luft und über 275'000 Zuschauern wurde im September 2004 der 90. Geburtstag der Schweizer Luftwaffe, der 40. Geburtstag der Patrouille Suisse und der 15. Geburtstag vom PC-7 Team gefeiert. Und was sollen wir sagen, aber diese Show war bis dato wohl die beste Airshow, die wir je besucht haben! Die Air 04 war die grösste Flugshow 2004 auf Kontinental-Europa.

Zu den Gratulanten gehörten namhafte Teams wie die Red Arrwos, die Frecce Tricolori, die Patrulla Aguila oder das Schwedische Team 60. Aber auch die Jet-Vorführungen konnten sich sehen lassen. So gab es eine seltene Vorführung einer Finnischen F/A-18 Hornet oder eine lautstarke Darbietung einer F-15 Eagle vom West Coast Demo Display. Auch der künftige Tiger-Teilersatz zeichnete sich bereits ab. So waren nebst den Vorführungen eines Eurofighters, eines Gripens und einer Rafale auch eine F/A-18 F Super Hornet im Flying-Display vertreten. Dies war auch gleich unser Höhepunkt des Wochenendes. Denn die Maschine trug die Markings der berühmten Jolly Rogers! Auch am Boden standen etliche Highlights. So z.B. eine Mirage IV der Französischen Luftwaffe oder ein J 35Ö Draken vom Österreichischen Bundesheer. Den wohl weitesten Anflug hatte die F-4 Phantom aus Griechenland. Den spektakulärsten Start legte die Mirage 2000 der Franzosen am Montag hin. Die Brandnarbe im Gras hat man bis tief in den Herbst hinein noch gesehen.

Als Abschluss der Show am Samstagnachmittag starteten nochmals sämtliche Display Teams und flogen gemeinsam die «Patrouille des Patrouilles» mit insgesamt 40 Flugzeugen. Fantastisch dieses Wochenende! Aber es soll ja noch besser kommen. Doch das wird noch zehn Jahre dauern. 😉


Startseite | Jet-Displays | Display-Teams | Fly-In | Fly-Out
































Startseite | Jet-Displays | Display-Teams | Fly-In | Fly-Out