Fotogalerie rund um Airshows & die Aviatik

Tage der Öffentlichkeit Emmen 2019

24.05.2019

 

Tage der Öffentlichkeit Emmen 2019

Nach 2013 fanden auf dem Flugplatz Emmen die zweiten Tage der Öffentlichkeit statt. Denn es gab allen Grund dazu, die Bevölkerung erneut auf den Flugplatz einzuladen. 2019 feierte der Flugplatz in Emmen nämlich seinen 80. Geburtstag.

Es war der 7. Juli 1939, als das erste Flugzeug auf dem damals neuen Flugfeld in Emmen landete. Dies war ein Bücker Bü-131 Jungmann. Die Maschine wurde von Oberstleutnant Walter Burkhard pilotiert. Das war der Beginn der Militärfliegerei in Emmen. Zuvor wurden aber noch Flugplätze in Littau oder zwischen Kriens und Horw erprobt aber als nicht tauglich eingestuft. Das später gebaute Flugzeugwerk Emmen (heute RUAG) brachte dann auch den wirtschaftlichen Aufschwung mit in die Region.

Aber zurück zur Veranstaltung. Nebst vielen offenen Hallen, Toren und Türen vermochte vorallem das Flugprogramm zu überzeugen. So waren sämtliche Display Teams der Luftwaffe im Einsatz. Auch eine seltene Vorführung einer PC-9 konnte bestaunt werden. Insgesamt waren über 42'000 Besucher/innen an den beiden Tagen auf Platz. Zwei sehr gelungene Tage. 

HB-RVP/J-4205


D-FRBI/C-547


J-3038


C-409


A-105


A-105


A-105


T-339


T-339


PC-7 Team und A-105


A-929


Patrouille Suisse


Patrouille Suisse


Patrouille Suisse


Patrouille Suisse


J-5025


J-5025


J-5025